Zeichnungen mit Hilfe der Registerkarte Beschriften oder den Minisymbolleisten beschriften

 

Das Hilfsmittel Text und das Hilfsmittel Anmerkung auf der Symbolleiste Hilfsmittel können dazu verwendet werden, spezielle Elemente eines Diagramms zu beschriften. Um alle Datenpunkte in einer Datenzeichnung zu beschriften, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Registerkarte Beschriftung des Dialogs Details Zeichnung

Sie können die Registerkarte Beschriftung des Dialogs Details Zeichnung verwenden, um Beschriftungen zu allen Punkten einer Datenzeichnung hinzuzufügen. Diese Registerkarte Beschriftung befindet sich auf der rechten Seite des Dialogs Details Zeichnung, wenn das Symbol einer Datenzeichnung im linken Bedienfeld ausgewählt ist.

Siehe diesen Tipp zu Änderungen des Beschriftungsverhaltens von gruppierten Zeichnungen seit Origin 2020b.

Um Beschriftungen mit Hilfe der Bedienelemente in Details Zeichnung hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie doppelt auf die zu beschriftende Datenzeichnung.
  2. Stellen Sie auf dem sich öffnenden Dialog Details Zeichnung sicher, dass das Symbol der Datenzeichnung auf der linken Seite des Dialogs ausgewählt ist, und gehen Sie zur Registerkarte Beschriftung auf der rechten Seite des Dialogs.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivieren.
  4. Beachten Sie, dass Sie für einige Diagrammtypen die Option Nur bei festgelegten Punkten zeigen wählen und eine mit Leerzeichen getrennte Reihe von Punktindizes im Textfeld eingeben können. Verwenden Sie das Stichwort "Anfang", um nur den ersten Punkt zu beschriften, und "Ende" oder "0", um den letzten Punkt in der Zeichnung zu beschriften.
  5. Verwenden Sie die Liste der Beschriftungsformate mit dem numerischen Anzeigeformat und der Formatzeichenkette, um Ihre Beschriftung zu erstellen. Beachten Sie, dass es die Option Beschriftungsform = Benutzerdefiniert gibt, mit der Sie Punkt mit Arbeitsblatt- und Projektmetadaten beschriften können.
  6. Passen Sie die beschriftungsrelevanten Einstellungen (Schriftart, Farbe, Drehung, Versatz, Position, autom. Neupositionierung, Verbindungslinien etc.) nach Bedarf mit Hilfe der Bedienelemente auf Registerkarte Beschriftung an. Oder schließen Sie den Dialog Details Zeichnung und passen Sie die Beschriftungen mit Hilfe der verfügbaren Schaltflächen auf der Minisymbolleiste Datenbeschriftung oder auf den Symbolleisten Stil und Format benutzerdefiniert an.


Um Beschriftungen mit Hilfe der Schaltflächen auf der Minisymbolleiste hinzuzufügen:

Mit Origin 2020 wurden die kontextsensitiven Minisymbolleisten für eine schneller Diagrammanpassung eingeführt. Sie können ihre Bedienelemente auch dafür verwenden, die Datenpunkte zu beschriften:

  • Um Beschriftungen schnell zu einer Zeichungsgruppe bzw. zu einer einzelnen Zeichnung hinzuzufügen bzw. von diesen zu entfernen, klicken Sie auf eine Zeichnung und auf der Minisymbolleiste
    • auf die Registerkarte Gruppe Popup Group Tab.png. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Datenbeschriftungen zeigen Button MT add label.png, um Beschriftungen für alle Zeichnungen in der aktuellen Gruppe hinzuzufügen und zu entfernen. Standardmäßig werden die Y-Werte der Datenpunkte als Beschriftungen gezeigt.
    • Klicken Sie auf der Registerkarte Einzeln Popup Single Tab.png auf die Schaltfläche Datenbeschriftungen zeigen Button MT add label.png, um Beschriftungen für alle Zeichnungen des aktuellen Diagramms hinzuzufügen und zu entfernen. Standardmäßig werden die Y-Werte der Datenpunkte als Beschriftungen gezeigt.
  • Wenn Sie eine Beschriftung für einen einzelnen Datenpunkt in Ihrem Diagramm schnell hinzufügen möchten, drücken Sie die Strg-Taste und klicken Sie einmal, um einen Einzelpunkt auszuwählen (Symbol, Balken etc.). Klicken Sie dann in der Minisymbolleiste auf die Schaltfläche Datenbeschriftungen zeigen Button MT add label.png. Standardmäßig wird der Y-Wert dieses Datenpunkts als Beschriftung gezeigt.
  • Um eine einzelne Datenbeschriftung schnell benutzerdefiniert anzupassen, drücken Sie die Strg-Taste und klicken Sie auf die einzelne Beschriftung. Verwenden Sie die verfügbaren Schaltflächen, um die Beschriftung benutzerdefiniert anzupassen.
  • Klicken Sie beim Beschriften eines Konturdiagramms auf die Zeichnung und klicken Sie auf die Schaltfläche Konturbeschriftungen zeigen Button MT add label.png. Wenn Sie die Schaltfläche Achsenskalierung vergrößern Button Zoom Out Tool.png verwenden, um die Achsenskalierungen zu ändern (d. h. hineinzoomen), klicken Sie auf die Schaltfläche Zeiger Button Pointer.png und dann erneut auf Ihr Konturdiagramm. Klicken Sie auf Beschriftungen neu positionieren, um die Beschriftungen auf dem vergrößerten Teil Ihres Diagramms neu zu zeichnen.
Labeling plots contour reposition labels.png


Eine Beschriftungsform wählen

Wenn Sie Beschriftungen aktiviert haben (entweder über die Registerkarte Beschriftung in Details Zeichnung oder die Schaltfläche der Minisymbolleiste Datenbeschriftungen zeigen), müssen Sie eine Beschriftungsquelle angeben:

  • Wenn Sie die gesamten Zeichnungen beschriften, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie Zeichnungsdaten zum Beschriften der Zeichnung verwenden. Sie können die Beschriftungen auswählen und auf die Schaltfläche Beschriftungsquelle Button MT Label Source.png auf der Minisymbolleiste klicken, um eine Beschriftungsquelle (X, Y, XY etc.) zuzuweisen.
  • Wenn Sie einen einzelnen Punkt beschriften, möchten Sie vielleicht Zeichnungsdaten oder Daten aus Spaltenbeschriftungszeilen verwenden oder Sie möchten eine benutzerdefinierte Datenbeschriftung mit Hilfe der LabTalk-Substitution erstellen.
  • Eine größere Palette von Anpassungsoptionen erhalten Sie durch Doppelklick auf die Beschriftung(en) oder einen Klick auf die Schaltfläche Details Zeichnung öffnen Popup Open Plot Details.png, um den Dialog Details Zeichnung zu öffnen.


Hilfe bezüglich der spezifischen Bedienelemente auf der Registerkarte Beschriftung finden Sie unter:

Daten beschriften mit Hilfe von Beschriftungsspalten

Werte aus einer Beschriftungsspalte im Origin-Arbeitsblatt oder einer Excel-Arbeitsblattspalte können dazu verwendet werden, Datenpunkte in einem Diagramm zu beschriften. Das Beschriften von Datenpunkten auf diese Weise ist eine ältere Methode und bleibt vorrangig für die Rückwärtskompatibilität bestehen. In früheren Versionen von Origin wurden zugewiesene Beschriftungsspalten als ein separater Datensatz in Details Zeichnung angezeigt. Seit Origin 2020b werden die zugewiesenen Beschriftungsspalten als eine Anzeigeoption der Datenzeichnung behandelt und über die Registerkarte Beschriftung gesteuert.

  • Um Werte in einer Origin-Arbeitsblattspalte als Beschriftungen zu verwenden, muss die Spalte mit den Beschriftungswerten:
  1. als Beschriftungsspalte zugewiesen werden.
  2. sich rechts von der zu beschriftenden Y-Spalte befinden (es wird eine zeilenweise Verbindung erstellt). Wenn mehr als eine Y-Spalte zusammen mit der Spalte Beschriftung ausgewählt wird, beschriftet Origin diese Datenpunkte von der am nächsten links von der Beschriftungsspalte stehenden Spalte.